Ihre Adresse für guten Wein!

Hoffest 2002

Am 13. Juli 2002 war es zum dritten Mal soweit: Wir öffneten unsere Tore zum Hoffest! In diesem Jahr stand es unter dem Motto "Wein schenkt Freude".

Obwohl das Wetter zunächst nicht ganz so einladend war, ließen sich die Gäste davon nicht beeindrucken und wurden durch ein vielfältiges Programm belohnt: Im Mittelpunkt stand selbstverständlich der Wein und das Angebot an unserem Probierstand zu verkosten was das Herz (bzw. die Zunge) begehrt. Den Rahmen bildeten die verschiedenen Kunsthandwerker, denen man bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen durfte. Dabei gab es vom Weben über das Drechseln bis hin zur Glasbläserei zahlreiche Fertigkeiten zu bestaunen. Eine besondere Attraktion stellte die Möglichkeit dar, sich selbst eine Flasche Hoffestwein abzufüllen, zu verkorken und zu etikettieren. Bei einer Kellerführung konnte man sein Wissen über den Weinbau vertiefen und sich bei dieser Gelegenheit vom Chef persönlich alle Fragen dazu beantworten lassen. So konnten selbst die kleinen Besucher einen Eindruck von der Arbeit des Winzers erhalten. Viele Gäste ergriffen die Gelegenheit eine Fahrt mit unserer Bahn durch die Weinberge zu unternehmen und die Duttweiler Weinberge kennen zu lernen. Alle Helfer waren stets bestrebt diejenigen zu verwöhnen, die sich von den vielen Eindrücken erholen wollten. Dazu suchte man sich am besten ein gemütliches Plätzchen und genoss zum Beispiel den leckeren Spießbraten (natürlich auf Rebenglut zubereitet) mit einem Schoppen Wein. Am Samstagabend bekamen die Gäste neben dem hausgemachten Essen noch einen Ohrenschmaus von der Stadtkapelle Burgbernheim zu Gehör. So gestärkt, versuchten sich viele an unserem diesjährigen Hoffestquiz, bei dem es darum ging die Anzahl von Korken in dieser großen Flasche zu schätzen. 

Nach zwei geselligen Tagen freuen wir uns auf das Hoffest 2005 und können gemeinsam mit unseren Gästen den Schluss ziehen: Wein schenkt Freude!

Weingut Breitling & Walter